Kundenreferenz

Ein Designprojekt und ein klarer Auftrag: höchste Harmonie.

Mehr erfahren

Woran erkennt man gutes Design? An der Formensprache? An der Farbgebung? An den Materialien? Mit Sicherheit.

Doch in erster Linie erkennt man es an dem perfekten Zusammenspiel all dieser Attribute. An einer Gestaltung aus einem Guss. Genau dieses Ziel verfolgen auch unsere Kunden Tolix und Naber und setzten bei einem ihrer Prestigeprojekte auf die perfekte Lösung: die Designrolle Linea.

Die Ausgangssituation

Die Tolix Steel Design SAS aus Frankreich steht für ausdrucksstarke Designermöbel. Die Firma stellt seine verzinkten Metallhocker, -stühle und -schränke bereits seit 1936 her und konnte sie als echte Stilikonen etablieren. Die Naber GmbH ist ein traditionsreiches Familienunternehmen, das sich insbesondere durch innovative Produktideen einen Namen gemacht hat – Ideen, wie die mobile Designküche. Für die Realisierung dieser sogenannten Concept Kitchen bündelten beide Betriebe ihre Kompetenzen und sorgten mit dem Endergebnis für neue Bewegung in dem Marktsegment.

Höchste Design-Ansprüche

Die Concept Kitchen ist das Gegenteil von einer Einbauküche: Sie lässt sich leicht aufbauen, leicht abbauen und vollkommen unkompliziert verstellen. Die Idee war, eine standortunabhängige Küche zu entwerfen, die höchste Flexibilität ermöglicht und durch eine harmonische Gesamtoptik begeistert. Die Ecken der Möbel sind abgerundet. Die Formgebung ist weich und angenehm. So setzte das Entwicklungsteam auch bei der Auswahl der passenden Rollen ein besonderes Augenmerk auf exzellentes Design. Die Rollen sollten sich nahtlos in die Formensprache der Küche einfügen, konstant ihrer Farbgebung folgen und gleichzeitig auch durch hohe Haltbarkeit überzeugen. Ansprüche, bei denen im Grunde nur eine Lösung infrage kommt: unsere Designrolle Linea.

Unsere intelligente Mobilitätslösung

Dank einer präzise angepassten Farb- und Formgebung harmoniert die Linea perfekt mit der Concept Kitchen von Tolix und Naber. Entscheidend dafür ist die genaue Farbkalibrierung des von uns eingesetzten Kunststoffs.

Sie ermöglicht es, Möbel und Rolle über den Materialwechsel hinweg optisch zu vereinen. Denn dank des Abgleichs entspricht der Farbton unserer Linea exakt dem spezifischen Weiß der lackierten Metallflächen. Um das Zusammenspiel von Rolle und Tragrahmen noch weiter zu perfektionieren, richtete sich unser Blick auch auf das formale Zusammenspiel im Bereich der Schnittstelle.

Gemeinsam mit dem Designer Kilian Schindler, der die mobile Küche entworfen hat, entwickelten wir einen individuell gestalteten Adapter mit dem Ergebnis eines fließenden Übergangs der Bauteile.
Und auch in puncto Haltbarkeit macht die Linea keine Kompromisse. Schließlich hat sie die Aufgabe, das Gewicht von schweren Küchengeräten zu tragen und hohe Stabilität zu garantieren.

Die individualisierte Linea fügt sich nahtlos in unser Designkonzept ein.

Kilian Schindler, Designer

Eine beachtliche Aufwandsersparnis

Wir haben unseren Kunden nicht einfach nur eine passende Rolle zur Verfügung gestellt, sondern ein vollständiges Set geliefert. Dies führte zu einem deutlich effizienteren Prozess. Denn bei der komplexen Herausforderung, einen perfekten Übergang von Rolle zu Küchenrahmen zu schaffen, konnten sich Tolix und Naber vollkommen auf unser Know-how verlassen.

Die gemeinsame Produktentwicklung hat unserem Kunden wertvolle Ressourcen, Zeit und Kosten gespart. Zudem haben wir mit dem individuell gestalteten Verbindungselement eine Lösung bereitgestellt, die eine mobile Küche für höchste Designansprüche überhaupt erst möglich macht.

Downloads

PDF

Downloads

Download

Unsere Lösungen

Allgemein

Mehr als nur Farbe: Oberflächengestaltung

Kundenreferenz

Mit Disney an Bord – und TENTE an Deck.

Kundenreferenz

Außergewöhnliche Designrollen im Einsatz – und ein strahlendes Lächeln im Gesicht.

Kontakt

Sie interessieren sich für individuelle Lösungen?

Sprechen Sie uns an - wir beraten Sie gerne

* Pflichtfeld

Lösungen für Ihre individuellen Anforderungen. Zögern Sie nicht, uns persönlich anzusprechen.

TENTE AG

Bösch 41

6331 Hünenberg

Schweiz

Phone: +41 41 7810881

Fax: +41 41 7618963

Email: info.ch@tente.com