Fachbegriff

Wo eignen sich Luftreifen besonders?

Mehr erfahren


Luftreifen, bekannt vor allem von Autos und Fahrrädern, werden auch in vielen anderen Bereichen eingesetzt. Sie sind für den Innen- ebenso wie den Außenbereich geeignet und bieten eine besonders hohe Bodenschonung.

Luftreifen: hoher Fahrkomfort selbst bei unebenen Böden

In den aus Gummi bestehenden Reifen befindet sich unter Druck stehende Luft, die die Radlast trägt und beim Rollen Unebenheiten des Bodens ausgleichen kann. Dadurch bieten die Reifen auch bei schlechten Bodenverhältnissen großen Fahrkomfort und einen geringen Rollwiderstand. Um die guten Laufeigenschaften dauerhaft beizubehalten, muss darauf geachtet werden, dass der Reifendruck weder zu hoch noch zu niedrig ist.

Luftreifen sind beständig gegenüber vielen aggressiven Medien und können somit in vielen Bereichen eingesetzt werden. Darüber hinaus eignen sich die Reifen als robuste Stahlschweißkonstruktion für schwere Lasten und können somit im Bereich Heavy Duty verwendet werden.

 

Das Ply-Rating beim Luftreifen

Bei Luftreifen wird das sogenannte Ply-Rating (PR) angegeben, das die Stärke der Reifendecke – die Karkassenfestigkeit – bezeichnet. Bei gleicher Größe des Reifens steht eine höhere PR-Zahl für mehr Stabilität und höhere Festigkeit. Leichtere Reifen haben üblicherweise etwa 2–4 PR, während schwerere Reifen mindestens über ein Ply-Rating von 6 PR verfügen.

Zu beachten ist beim Ply-Rating, dass die Angaben nur bei gleicher Größe der Reifen direkt verglichen werden können. Unterscheiden sich die Reifen in der Größe, sind die Eigenschaften selbst bei gleichem Ply-Rating unterschiedlich.

 

Kontakt

Sie interessieren sich für individuelle Lösungen?

Sprechen Sie uns an - wir beraten Sie gerne

* Pflichtfeld

Lösungen für Ihre individuellen Anforderungen. Zögern Sie nicht, uns persönlich anzusprechen.

TENTE-ROLLEN GMBH

Herrlinghausen 75

42929 Wermelskirchen

Deutschland

Phone: +49 2196 99-0

Fax: +49 2196 99-221

Email: info.de@tente.com