Fachbegriff

Rollen



Kaum eine Erfindung hat die Welt so sehr beeinflusst wie die von Rädern und Rollen. Industrialisierung, Globalisierung und vieles mehr – ohne die Rolle wären solche Fortschritte kaum möglich gewesen. Aber was genau sind Rollen eigentlich?

Welche Arten von Rollen gibt es?

Man unterscheidet zwischen Bock- und Lenkrollen. Bockrollen sind starr, das heißt nicht schwenkbar. Sie geben der Anwendung, an der sie montiert werden, ihre Richtungsstabilität, schränken jedoch die Manövrierbarkeit ein. Lenkrollen hingegen sind vertikal schwenkbar, sodass sie in alle Richtungen bewegt werden können. Eine Kombination beider Arten sorgt für gute Manövrierbarkeit bei gleichzeitig ruhigem Geradeauslauf. Eine weitere Art sind Reifen, die mit einem Laufbelag sowie einem Stahlband ausgestattet sind. Diese werden beispielsweise bei Transportmitteln eingesetzt.

 

 

Wie ist eine Rolle aufgebaut?

Grundsätzlich besteht eine Rolle aus einem Rad, einem Gehäuse sowie einer Befestigung. Das Rad wiederum lässt sich unterteilen in den Radkörper, die Lauffläche sowie ein Radlager mit Achsmaterial. Das Radlager kann in verschiedenen Varianten vorliegen, zum Beispiel als Gleit-, Rollen- oder Kugellager. Je nach Material der Lauffläche unterscheiden sich die Laufeigenschaften des Rads.
Das Gehäuse variiert je nachdem, ob es für eine Lenkrolle oder eine Bockrolle ist. Damit Lenkrollen in jede Richtung beweglich sind, muss das entsprechende Gehäuse um eine vertikale Achse drehbar gelagert sein­. Bei Bockrollengehäusen ist das nicht notwendig; sie sind daher starr und ermöglichen nur eine Bewegungsrichtung. Die Befestigung dient dazu, die Rolle mit dem jeweiligen Wagen bzw. Gerät zu verbinden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Befestigung, zum Beispiel Platten-, Rohr- und Rundzapfenbefestigungen sowie expandierende Befestigungen. Darüber hinaus kann eine Rolle weitere Komponenten enthalten, wie etwa einen Feststeller, der ein schnelles, einfaches und sicheres Blockieren der Räder ermöglicht. Man kann sowohl das Rad selbst als auch die Schwenkung oder beides gleichzeitig blockieren. Letzteres wird als Totalfeststellung bezeichnet.

 

Wo werden sie eingesetzt?

Rollen werden in nahezu allen Bereichen eingesetzt. An Möbeln im Haus oder dem Büro, in der Produktion und in Lagerhallen, in Krankenhäusern und Pflegeheimen und nicht zuletzt natürlich an Autos, Fahrrädern und vielen weiteren Transportmitteln.