Kundenreferenz

Eine Lösung, die neue Wege aufzeigt – indem sie alte reduziert.

Mehr erfahren

Auf den ersten Blick scheint die Idee unseres Kunden Esselte Leitz gewagt:

Im Lager nahezu komplett auf Flurförderzeuge zu verzichten. Auf den zweiten Blick sieht das schon anders aus. Denn beim Kommissionieren der Waren kommen Wagen mit mehreren Etagen zum Einsatz, die mit unserem elektrischen Antriebsystem TENTE E-Drive flex ausgestattet sind. Die intelligente Lösung erlaubt den Mitarbeitern mühelos mehr Güter zu transportieren und verbessert nicht nur die Produktivität, sondern reduziert vor allem auch die Laufwege – und zwar um ganze 80 Prozent.

Die Ausgangssituation

Die Esselte Leitz GmbH & Co KG gehört zur Acco Brands Coorperation und ist für ihre Aktenordner und innovativen Büroartikel bekannt. Das Unternehmen bietet seinen Kunden einen 24-Stunden-Lieferservice an: Bestellungen, die bis 13:00 Uhr eingehen, werden noch am selben Tag zum Versand gebracht. Dies erfordert sowohl beim personellen als auch beim technischen Einsatz höchstmögliche Flexibilität.

Zeitaufwändige Abläufe und viele Laufwege

Esselte Leitz versendet jährlich 1,7 Millionen Auftragspositionen und verzeichnet sechs Millionen Warenentnahmen pro Jahr. Dabei schlagen die Mitarbeiter Waren mit einem Gewicht von insgesamt 40.000 Tonnen um. Das Unternehmen arbeitet daher kontinuierlich daran, die Arbeitsbedingungen zu optimieren und die Kommissionierung höchst effizient zu gestalten. Im Zuge dessen haben die Verantwortlichen ihr bestehendes Konzept zum Kommissionieren modernisiert und das sogenannte Takt Time System eingeführt. Es erlaubt, den Versand mit möglichst wenig Aufwand zu organisieren. Im Rahmen dieses Umstiegs wurde auch der Warentransport mittels elektrischer Flurförderzeuge kritisch hinterfragt. Esselte Leitz wollte eine deutlich bessere Auslastung der technischen Ressourcen erzielen und zeitsparender kommissionieren. Von einer Minute auf die andere sollen die Kapazitäten flexibel erhöht werden können. Um dies zu erreichen, hat sich das Unternehmen für den Einsatz von Kommissionierwagen entschieden, die aus eigener Kraft bewegt werden. Und da diese im beladenen Zustand ein Gewicht von bis zu 400 Kilogramm aufweisen, war eine Lösung gefordert, die die schweren Wagen mühelos beweg- und manövrierbar macht.

Unsere intelligente Mobilitätslösung

Das Bewegen der schweren Kommissionierwagen soll zügig geschehen – ohne die Mitarbeiter zu belasten. Gleichzeitig sollen die Wagen einfach zu bedienen und perfekt manövrierbar sein. So galt es für uns, die Situation aus mehreren Blickwinkeln zu betrachten und unterschiedliche Faktoren einzubeziehen: die Fahreigenschaften, die verschiedenen Anforderungen beim Arbeitsprozess sowie ergonomische Gesichtspunkte. Die Lösung: Unser elektronisches Antriebssystem E-Drive flex, das wir in enger Zusammenarbeit mit Esselte Leitz individuell angepasst haben. Das System verfügt über einen leistungsfähigen Elektromotor und ermöglicht es, die Kommissionierwagen auf Knopfdruck in Bewegung zu setzen.

Die Geschwindigkeit ist stufenlos regulierbar – sowohl vorwärts als auch rückwärts. Die Mitarbeiter können schwere Lasten leicht, schnell und komfortabel bewegen. Wird keine Unterstützung benötigt, fährt sich die Antriebsrolle des E-Drive flex automatisch ein. Die Parameter des Steuerungsmoduls und die Laufzeit der Akkus wurden durch unser Team exakt an die spezifischen Bedürfnissen des Kunden angepasst. Parallel betrachteten wir das gesamte System und prüften das Optimierungspotential der vorhandenen Lenkrollen. Die Bestückung mit ausgewählt leisen Rollen ermöglichte es, durch Präzisionskugellager und Laufflächen aus Naturkautschuk die Fahreigenschaften der Kommissionierwagen entscheidend zu verbessern.

Die Ergonomie spielte ebenfalls eine entscheidende Rolle. So montierten wir den Stecker zum Aufladen des Akkus des E-Drive in der perfekten Arbeitshöhe. Das Steuerungselement für das elektronische Antriebssystem wurde ergonomisch gestaltet und in der optimalen Bedienposition eingebaut. Esselte Leitz erhielt somit eine komplette Systemlösung, bei der alle Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt sind.

Die aus Anwendersicht einfach beherrschbare und flexible E-Drive Lösung von TENTE fügt sich sehr gut in unseren Kaizenansatz ein.

Axel Zühlke, Director Logistics von Esselte Leitz.

Optimierte Prozesse, gesenkte Kosten und erhöhte Produktivität

Im Rahmen des neuen Konzepts zum Kommissionieren legen die Mitarbeiter von Esselte Leitz jetzt weniger Wege bei ihrer Arbeit zurück – 80 Prozent weniger, um genau zu sein. Durch den verringerten Einsatz von Flurförderzeugen spart das Unternehmen zudem Kosten für Reparaturen, Wartung und Ausbildung ein.

Aufgrund der hocheffizienten Akkus des Antriebssystems E-Drive flex reduziert sich auch der Stromverbrauch drastisch. Dank des perfekten Zusammenspiels unserer Lösung mit den Kommissionierwagen konnten wir somit nicht nur die Mobilität verbessern – sondern den gesamten Arbeitsprozess optimieren, die Betriebskosten senken und die Produktivität spürbar erhöhen.

Downloads

PDF

Downloads

Download

Unsere Lösungen

Kundenreferenz

Wie eine innovative Rolle die Logistik in grossem Stil verbessert – und das ganz von selbst

Kundenreferenz

Weniger ist mehr – ein Mehr an Vorteilen.

Allgemein

Herausforderung Boden: Funktionale Einflussfaktoren

Kontakt

Sie interessieren sich für individuelle Lösungen?

Sprechen Sie uns an - wir beraten Sie gerne

* Pflichtfeld

Lösungen für Ihre individuellen Anforderungen. Zögern Sie nicht, uns persönlich anzusprechen.

TENTE-ROLLEN GmbH

Herrlinghausen 75

42929 Wermelskirchen

Deutschland

Phone: +43 676 845 792 200

Fax: +43 2244 205 83

Email: info.de@tente.com