Mein Aufenthalt bei TENTE England!

Ein Bericht von Antonia Schmidt, Azubi TENTE-ROLLEN GmbH



Nachdem ich schon fast 5 Wochen bei TENTE England bin, hier mal ein Lebenszeichen
von mir. :)
Erst jetzt merke ich, wie schnell eigentlich zwei Monate vergehen.

Die Kollegen hier sind alle super nett und haben mich herzlich ins Team
aufgenommen. Auch das Englisch sprechen klappt super.


Meine Aufgaben hier sind vielseitig:
Ich habe eine Liste mit unseren Produktbeschreibungen für
das jeweilige Produkt vervollständigt, wobei mir nochmal extrem die
Weitläufigkeit unseres Sortiments und die Vielfalt unserer Produkte aufgefallen
ist.
Außerdem habe ich die Aufgabe, das CRM zu opimieren, indem ich
anhand einer Kundenübersicht die Konten auf Vollständigkeit überprüfe.
Zudem habe ich ein Projekt, bei dem ich potentielle Kunden für die
„Food-Industry“ raussuchen und das Ergebnis am Ende meines Aufenthalts in einer
Präsentation dem gesamten Team vorstellen soll.
Ebenfalls unterstütze ich Carl, den Geschäftsführer von TENTE England, ein wenig
bei seiner Organisation.

Natürlich habe ich hier auch schon einiges erlebt:
Ich war mit einem Teil des TENTE Team´s Paintball spielen und bowlen.
Zudem habe ich die Nachbarstadt Stamford und die Universitätsstadt
Cambridge besucht, welche sehr alt und „typisch“ britisch sind.
Natürlich ist auch bereits ein London Trip auf meiner Liste abgehakt.
Dort habe ich neben dem normalen Sightseeing wie Big Ben, Tower Bridge,
Buckingham Palace und London Eye selbstverständlich auch die berühmte Oxford
Street zum Shoppen aufgesucht.
Außerdem hab ich einen Tag am Meer verbracht.
In meiner Freizeit halte ich mich im nahe gelegenen Fitnessstudio, für
welches mir TENTE England für meinen Aufenthalt eine Mitgliedschaft organisierte, ein
wenig fit. Danke dafür!

Das Wetter spielt erstaunlicherweise super mit und ist nicht wirklich
„typical british“. Die Temperaturen schwanken meistens zwischen 11 und 16 Grad,
wobei sich die Sonne gerne zeigt und es trocken bleibt. Während meines
Aufenthalts hatte ich bis jetzt erst 3 oder 4 Regentage.
Ich hoffe, das bleibt auch für den Rest der Zeit so.

Ein großes Dankeschön an TENTE für die Möglichkeit dieses Aufenthalts.

Greetings from England :-)

Antonia Schmidt