Eigenschaften der Transportwagenrollen



Ein Transportwagen wird überall dort eingesetzt, wo die verschiedensten Lasten von einem Ort zum anderen befördert werden müssen. Ein Beispiel dafür sind Küchen und Restaurants: Zutaten, Geräte und Zubehör werden ständig an verschiedenen Stellen gebraucht und müssen entsprechend hin und her geschoben werden – und das teilweise auf engstem Raum. Mit den passenden Rollen bieten Transportwagen eine erhebliche Arbeitserleichterung und machen die Abläufe deutlich effizienter.

Gute Rollen verfügen über eine hohe Tragfähigkeit und bieten dem Transportwagen zugleich einen ruhigen Lauf und Spurtreue. Dafür wird üblicherweise eine Kombination aus Bock- und Lenkrollen genutzt: Bockrollen verleihen dem Transportwagen die Spurtreue, durch die Lenkrollen ist er leicht in alle Richtungen zu manövrieren. Ein Feststeller an den Rollen sorgt für ein einfaches Blockieren. So ist der Transportwagen schnell und problemlos gesichert.

Bei der Auswahl der Rollen muss auch auf das Material geachtet werden. Werden Transportwagen bei der Arbeit mit Lebensmitteln eingesetzt, ist der Hygieneaspekt besonders wichtig: Die Rollen müssen einfach zu reinigen sein, damit sie den Vorschriften gerecht werden. Harte Stahlrollen sind hierfür beispielsweise nicht geeignet.

Hochwertige TENTE Levina Rollen

Als Transportwagenrollen eignet sich die TENTE Levina Serie besonders gut. Die Rollen verfügen über eine leicht dämpfende Wirkung, wodurch selbst bei unebenen Böden der ruhige Lauf des Wagens nicht beeinträchtigt wird. Die stabilen Rollen können auch bei schweren Lasten gut manövriert werden, was in oftmals hektischen Umgebungen von großem Vorteil ist. TENTE Levina Rollen sind zudem leicht zu reinigen, beständig gegen Korrosion und somit ideal für hohe Hygienevorschriften.

Für besondere Anforderungen stehen wir Ihnen gerne zur Seite, um individuelle Sonderlösungen zu entwickeln. Kontaktieren Sie uns – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!